Ihre Landesverbände
Aktueller Info-Folder

Stimmen für das Eigentum

Internationaler Tag des Eigentums

In einer historischen Zeitreise seit Ende des 2. Weltkrieges werden die Jahre des Wiederaufbaues und damit auch die Leistungen österreichischer HausbesitzerInnen beleuchtet. Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur erheben in einem nachfolgenden Statement ihre Stimme für das Eigentum und halten fest, welche Bedeutung diesem Grundrecht in unserer heutigen Gesellschaft zukommt.

Unsere Stimme für Ihr Eigentum. Seit über 75 Jahren.


News

Juni 2024: Fakten statt Mythen

Mit dem Beschluss des Nationalrates, den Ländern die Möglichkeit einzuräumen, Leerstands-, Freizeitwohnsitz- und Zweitwohnsitzsteuern in beträchtlicher Höhe einzuheben, wird einer eigentumsfeindlichen Entwicklung Tür und Tor geöffnet. Zusätzliche Abgaben schaffen keinen Wohnraum. Diese Besteuerung ohne fundierte Grundlage gefährdet privates Immobilieneigentum, da es in die Eigentumsrechte massiv eingreift.

Auch die populistische Debatte über die Leistbarkeit des Wohnens strotzt vor falschen Behauptungen. Politik muss auf Basis nachvollziehbarer Zahlen und nicht auf populistischen Erzählungen basieren. Nicht nur einseitig, sondern bewusst dramatisiert wird die bisherige öffentliche Diskussion um die Leistbarkeit des Wohnens dargestellt. Eine nüchterne und sachliche Auseinandersetzung mit dem Thema Wohnen wäre angesagt.

mehr
Mai: Wohnraum-Puzzle mit fragwürdigen Teilen

Die Nachfrage nach Wohnraum ist ungebremst hoch. Laufend wird von gestiegenen Baukosten, hohen Zinsen und strengen Kreditvergaberegelungen berichtet, die einen eklatanten Einbruch der Wohnbautätigkeit zur Folge haben. Die Politik sieht sich gefordert zu reagieren und kommt auf die schlechte Idee, die Einhebung von hohen Abgaben durch die Länder zum finanziellen Vorteil der Gemeinden zu ermöglichen. Damit führt sie ohne objektivierbare Grundlage eine Substanz- und Eigentumssteuer ein.

mehr
Alle Meldungen anzeigen
Österr. Haus- & Grundbesitzerbund, Landesgerichtsstraße 6, A-1010 Wien, Tel. +43 (0)1 505 74 00, Email: office@oehgb.at
Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Seite drucken