Ihre Landesverbände

Dezember 2013: ÖHGB feiert Internationalen Tag des Eigentums

„Eigentum schafft Zukunft” war das Motto für den diesjährigen Internationalen Tag des Eigentums, den der Österreichische Haus- und Grundbesitzerbund traditionell für Interessierte aus dem Immobilienbereich veranstaltet.
Mittlerweile leben 60% der Österreicher im Eigentum.
Ein Großteil der übrigen 40% hegt den Wunsch nach den eigenen vier Wänden.
Aufgrund stetig steigender Bevölkerungszahlen muss vermehrt Wohnraum geschaffen werden – gleichzeitig soll Wohnen für jedermann leistbar sein.
Ist eine noch stärkere Reglementierung unseres Mietrechts der richtige Weg?
Lassen sich aus dem deutschen Wohnungsmietrecht Lösungsansätze für ein ausgewogenes Mietrecht gewinnen?

Dr. Harald Mahrer, Präsident der Julius-Raab-Stiftung widmete sich in seinem Vortrag dem Thema “Eigentum als Voraussetzung für Wohlstand”.

Einen Blick über den Tellerrand hinaus zu unseren deutschen Nachbarn wagte Univ. Prof. Dr. Helmut Ofner, Vorstand des Instituts für Europarecht, Internationales Recht und Rechtsvergleichung der Universität Wien: “Wohnungsmietrecht in Deutschland – ein Vorbild?”

 

Österr. Haus- & Grundbesitzerbund, Landesgerichtsstraße 6, A-1010 Wien, Tel. +43 (0)1 505 74 00, Email: office@oehgb.at
Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Seite drucken | Weiterempfehlen