News 2018

November: Eigentum geht Alle an!

Als am 10. Dezember 1948 die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte von insgesamt 56 UN-Mitgliedstaaten unterzeichnet wurde, sollte den bereits in einigen nationalen Staatsverfassungen verankerten Menschenrechten auch auf internationaler Ebene Anerkennung verliehen werden. mehr

Aktionsplattform für Leistung und Eigentum on tour

Gleich zwei hochrangige Termine hintereinander boten den Teilnehmern der Aktionsplattform für Leistung und Eigentum Gelegenheit für Austauschgespräche. mehr

Oktober: Zukunft geht uns alle an!

Sie haben es sicherlich auch schon einmal erlebt: Eine elektronische Nachricht, die dringend verschickt werden muss, aber aufgrund schlechter Verbindung im Postausgang hängen bleibt. mehr

8.10.2018: Zusammentreffen mit Bundeskanzler Kurz

ÖHGB-Präsident Dr. Martin Prunbauer traf im Rahmen der Aktionsplattform für Leistung und Eigentum mit Bundeskanzler Kurz zusammen. 
mehr

23. November 2018 ist Tag des Eigentums

Wie geht es mit dem Immobilienmarkt in Zukunft weiter und wie will die Jugend von heute morgen wohnen? Wie weit sind junge Menschen am Eigentum interessiert?
Mag. Michael Ikrath, ein erfolgreicher Banker und sein Sohn Mag. Philipp Ikrath, ein repräsentativer Jugendforscher werden  sich im Rahmen einer generationenübergreifenden Diskussion mit diesen Fragen auseinandersetzen. Melden Sie sich bald an! 
mehr…

September: SPÖ und Grüne als Schatzwächter

Nach Teil 1 der Novelle der Wr. Bauordnung drohen nun mit Teil 2 nicht minder bedenkliche Eingriffe in das Grundrecht auf Eigentum.
mehr

Sommer 2018: Wer eigentumsfeindlich ist, agiert auch wirtschaftsfeindlich!

Die am 28. Juni beschlossene Novelle zur Wiener Bauordnung wurde – entgegen den Ankündigungen – ohne externes Begutachtungsverfahren im Schnellverfahren durchgeführt und erweist sich nicht nur als eigentumsfeindlich, sondern auch kontraproduktiv und investitionsschädlich. mehr

22.9.2018: 4. Wiener Immobilien- und Wohnrechtstag (4. WIMT)

Unter der bewährten Organisation von Univ. Prof. Dr. Helmut Ofner bietet diese Spitzenveranstaltung bereits zum vierten Mal einen komprimierten Überblick über aktuelle Entwicklungen und Neuerungen des Immobilien- und Mietrechts und ist damit vor allem  für alle Mitglieder des Haus- und Grundbesitzerbundes ein Pflichttermin. mehr

8.6.-10.6.2018: Bundestag des ÖHGB in Salzburg

Vom 8. bis 10. Juni 2018 fanden sich die Funktionäre der Landes- und Bezirksverbände in der Residenz- und Festspielstadt Salzburg ein, um ihre alljährlichen Beratungen aufzunehmen. mehr

Juni: Zukunft Wohnen

Immer mehr Menschen drängen in die Städte. Dieser Trend ist anhaltend und weltweit zu beobachten. Das hat viele Gründe. mehr

Mai: Kehrtwendung der AK?

Überraschender Perspektivenwechsel in der Arbeiterkammer: Die AK-Experten haben erkannt, dass auch ihre Mitglieder Vorsorgewohnungen kaufen. mehr

April: Rezepte für die Bewahrung des Althausbestandes – Liberalisieren statt Jammern!

Geht es nach dem Willen der Stadt Wien sollen künftig Häuser, die vor 1945 errichtet wurden, nur mehr mit behördlicher Bewilligung abgerissen werden dürfen. Weiters soll es auch möglich sein, ein einzelnes Gebäude zu einer Schutzzone zu erklären, um Spekulanten durch Einholung einer verpflichtenden Abbruchbewilligung einen Riegel vorzuschieben. mehr

März: Zentimeter als haushoher Unterschied

Stetig steigende Lebenserwartungen stellen die Versorgung im Alltag zunehmend vor Herausforderungen. Noch so minimale Barrieren von nur wenigen Zentimetern können entscheidend dafür sein, die eigene Wohnung nicht mehr verlassen oder einfache Angelegenheiten des täglichen Lebens verrichten zu können. Mit dem Bundesbehindertengleichstellungsgesetz sollte hier Abhilfe geschaffen werden.
mehr… mehr

Zinshausforum: Zukunft Immobilien

Die Veranstaltung „Zinshausforum“, welche am 22. Februar in den Wiener Sofiensälen stattfand, bot mit zahlreichen themenrelevanten Vorträgen rund 250 Interessierten ein großes Spektrum an wertvollen Informationen. mehr

Februar: Immobilien und Steuern

Wer eine Immobilie anschaffen möchte, eine solche bereits besitzt oder durch Verkauf, Schenkung oder im Wege der Erbschaft zu übertragen beabsichtigt, wird sich dem Steuerrecht entziehen können. Unzählige Fragen drängen sich auf, die nach einer raschen Antwort und Lösung rufen. mehr

Jänner: Weichenstellung im neuen Jahr

Viele bedeutende Forderungen des ÖHGB finden in den Plänen der neuen Regierung ihre Berücksichtigung. Dieser Erfolg ist auf konsequentes und beharrliches Aufzeigen wohnpolitischer Fehlentwicklungen der vergangenen Jahre zurückzuführen. mehr