Kontakt | Impressum | Seite drucken | Weiterempfehlen

Ihre Landesverbände Mitglied werden

Wien Niederösterreich Burgenland Steiermark Kärnten Oberösterreich Salzburg Tirol Tirol Vorarlberg

Aktueller Info-Folder PDF Download Download (803KB)


News

13.5.2016: Echte Reformen durch Anreize für Investitionen dringend angesagt!

„Als Schuss nach hinten“ bezeichnet Martin Prunbauer, Präsident des Österreichischen Haus- und Grundbesitzerbundes anlässlich einer Pressekonferenz der Aktionsplattform für Leistung und Eigentum, die zur Finanzierung der Steuerreform getroffenen Maßnahmen. „Insbesondere durch verringerte Abschreibungsmöglichkeiten werden der privaten Immobilienwirtschaft nachweislich beträchtliche Mittel zur Finanzierung von Sanierung und Neubau entzogen.“ Prunbauer bringt es auf den Punkt: „Was nützt einem Arbeiter mehr Netto für Brutto, wenn sein Arbeitgeber keine Aufträge mehr hat? Es bedarf nachhaltiger Reformen, um die Investitionsbereitschaft wieder in Gang zu setzen. Diskussionen über weitere Restriktionen im Mietrecht hält Prunbauer jedenfalls für kontraproduktiv.

 

Mai 2016: Stopp den wirtschaftsfeindlichen Ideen!

Das Thema Wohnen steht nach mehreren Unterbrechungen wieder auf der Agenda der Regierungsparteien. Die SPÖ Bautensprecherin und federführende Autorin des Universalmietrechts hatte rechtzeitig vor dem Bundespräsidentenwahlsonntag über die Medien ausrichten lassen, dass eine Mietrechts-Reform mit restriktiven Mietregulierungen knapp vor dem Abschluss stünde. Der ÖHGB kommentierte die universalmietrechtlichen Fantasien der SPÖ in den Medien mit einem klaren „Njet“ und wiederholte lautstark seine Forderung nach echten Reformen. Prompt meldete sich der ÖVP Bautensprecher zu Wort und verkündete, dass jeglicher Optimismus bezüglich einer Wohnrechtsreform verfrüht sei.
mehr …


Alle Meldungen anzeigen »

Österr. Haus- & Grundbesitzerbund, Landesgerichtsstraße 6, A-1010 Wien, Tel. +43 (0)1 505 74 00, Email: office@oehgb.at